Elanor vom Eichenmoor – ein Portrait

Elanor vom EichenmoorElanor vom Eichenmoor hat ursprünglich Archäologie studiert und war in diversen Museen tätig (z.B. Senkenberg-Museum Frankfurt Main, Dom-und Diözesian-Museum Mainz, Museums-Werkstatt Hamburg, Völkerkunde-Museum Hamburg). Ihr Schwerpunkt lag jedoch schon immer bei der Erlebnis-Archäologie. Autodidaktisch hat sie sich einige alte Handwerkstechniken angeeignet (z.B. Brettchenweben). Die Geschichte, vor allem die alten, naturbezogenen Bräuche in Mittel- und Nordeuropa, interessierte sie schon immer. Viele dieser alten Bräuche wurden nie vergessen, sondern bis heute weitergegeben! Zum Beispiel unter Hexen und Heiden.

Elanor über Elanor vom Eichenmoor

Heute bin ich seit 30 Jahren praktizierende Hexe. In einem Moor erhielt ich meine Hexenweihe und meinen Hexennamen und verwende seither meine Fähigkeiten, um die Menschen zurück in ihre Kraft zu bringen, sowie für die energetische Reinigung von Haus, Körper und Seele.

Eine sehr enge Beziehung habe ich zu den Pflanzenhelfern in all den Kräutern und Bäumen, mit deren Hilfe ich seit vielen Jahren hochpotente Räuchermischungen herstelle. Ergänzt wird diese Welt der Düfte und Wirkungen durch meine Ausbildung in der Aromaölmassage. Zusätzlich unterstützen mich die Kristallgeister in meinem Wirken, ich bin Hüterin mehrerer Kristallschädel und arbeite auch Mit Kristall-Massagen und Kristall-Mandalas. Des weiteren blicke ich auf etwa 25 Jahre Tarot-Erfahrung zurück und habe schon zahlreiche Gruppenrituale und Heilkreise geleitet.

Meine Lehr- und Wanderjahre habe ich auf zahlreichen Mittelaltermärkten verbracht, wo ich entweder im Zelt der Wahrsagerey nachging, oder selbst gewebte magische Gürtel feilbot. So schön diese Wanderzeit auch war, mein Traum war immer irgendwo anzukommen. Als erdige Frau mit tiefen Wurzeln mag ich das rastlose nicht so gern. In der Hexerey habe ich nun meine Wurzeln verankert. In meinem Séparée habe ich einen Energieraum, der geöffnet ist, um zu öffnen. Ich heiße jeden herzlich willkommen, der durch unsere offene Tür hereinkommt.

Hexe & Autorin

Als Elanor gefragt wurde, ob sie einige ihrer magischen Rituale beschreiben und so der Öffentlichkeit zugänglich machen würde, stimmte sie sofort zu. So entstand mit ihrer Hilfe „Die Rückkehr der Magie“. Elanor schreibt auch wunderschöne Märchen, auf deren Veröffentlichung wir uns schon sehr freuen.

Von den Elfen vorgestellte Bücher

Die Rückkehr der Magie

Elanor ist die Märchenelfe der Schattenelfen


Zurück zur Startseite

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.