Legionarion: „Wir lieben Bücher!“

LegionarionDer Verlag Legionarion erblickte 2020 das Licht der Welt und hat die Szene durchaus schon ein wenig „aufgemischt“.

Annette
Auch wenn wir planen, unser Programm zeitnah breiter gefächert aufzustellen, liegt unser erster Schwerpunkt im fantastischen Bereich. Drachen, Elfen, Feen, magische Welten, Vampire und Zombies, aber auch Greife oder Werwölfe werden die Geschichten zum Leben erwecken. Von klassischer High Fantasy über Dark, Urban, Mystik bis hin zu Romantasy wird unser erstes Jahr hauptsächlich aus Werken dieses Hauptgenres bestehen.

Der Grund ist denkbar einfach. Wir lieben fantastische Welten! Auch, wenn es derer viele gibt auf dem Buchmarkt, so kann es in unseren Augen nie genug Möglichkeiten geben, dem grauen, oft harten Alltag zu entfliehen. Sorgen im imaginären Angesicht einer blumigen Elfe zu vergessen oder den Kampf mit den Titanen zu bestehen, macht vielleicht die Welt eben dieses Lesers ein ganz klein wenig besser. Und wer kann schon den gefährlich glänzenden Augen eines Greifen widerstehen?

Das Jahr 2020 ist eines jener Jahre, die nicht viel Gutes hervorgebracht haben. Oder zumindest so viel Negatives, das alles Positive überschattet scheint. Aber wir haben uns davon nicht unterkriegen lassen und setzen unsere Leidenschaft fort. Und so erblickte im Oktober 2020 LEGIONARION das Licht der Welt.

Visionäre und Macher

Unsere Vision ist simpel: Wir wollen schöne Bücher auf den Markt bringen. Seit es all zu einfach geworden ist, schnell und günstig Bücher zu produzieren, wird der Markt erstickt von Neuerscheinungen. Manches verdient mehr, als es bekommt. Anderes ist dank fehlender Lektorate oder mangelnder Anleitung der Autoren kaum das Papier wert, auf dem es gedruckt wurde. Wir möchten dazu beitragen, das Verlagsleben für Autoren wieder attraktiver zu gestalten. Bücher, die frisch auf den Markt kommen, sollen mit Qualität und Schönheit strahlen.

AntonioWir sind ein kleines Team aus Lektoren und Grafikern, das eine große Gemeinsamkeit hat: Ein Herz für besondere Geschichten und schöne Bücher! Wenn wir von „schönen Büchern“ sprechen, reden wir von allem, was dazugehört. Denn auch wenn viel Wahres an der Aussage „Auf das Innere kommt es an“ dran ist, ist das eben nicht die ganze Wahrheit. Das Innere muss halten, was das Äußere verspricht. Unser Ziel ist es, den schönsten Geschichten auch eine entsprechende Verpackung zu geben.

Ein „schönes Buch“ ist mehr als eine Geschichte zwischen zwei Buchdeckeln. Es ist eine Welt, gekleidet in ein Gewand, das man gerne ansieht, gerne anfasst und mit dem man sich wohlfühlt. Wir investieren lieber viel in ein auserwähltes Buch, als nur ein Viertel in vier Bücher.

Zufriedene Autoren, die gern bei uns verlegen und natürlich begeisterte und auch begeisterungsfähige Leser sind unser Ziel. Mit unserem Auftreten auf der Bildfläche der Verlage erhoffen wir uns Neugier – Neugier und das Erwecken einer Sehnsucht nach Geschichten der besonderen Art, die Blicke auf sich ziehen und die man sofort in die Hand nehmen möchte, um die Essenz des Buches zu erfühlen.
 

Von den Fylgien vorgestellte Bücher von Legionarion
Legionarion
Rionnag – Krieger meiner Seele von A.C. LoClair

 
Zur Website des Verlages
Zurück zur Startseite


Legionarion

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.