Japanisches Heilströmen – Altes Volkswissen zur Selbsthilfe

Japanisches Heilströmen, auch Jin Shin Jystsu genannt, eignet sich zur Behandlung der meisten Alltagsbeschwerden ebenso wie chronischer Krankheiten und zur seelisch-geistigen Weiterentwicklung. Die Heilenergien bringen die körpereigenen Engergieströme wieder in Harmonie und regen so die Selbstheilungskräfte an.

Auf unsere westlichen Bedürfnisse zugeschnitten, bietet die Autorin frappierende Fallgeschichten und mit vielen Fotos klare Anweisungen zum direkten Praktizieren. Verbessern Sie mit einfachen Maßnahmen Ihre Gesundheit, versorgen Sie sich mit überraschender Energie und fühlen Sie sich mit dieser Hausapotheke im wahrsten Sinne aus der eigenen Hand zwanzig Jahre jünger.


Japanisches Heilströmen: Altes Volkswissen zur Selbsthilfe
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
Japanisches Heilströmen

Japanisches Heilströmen PRAXISBUCH

Mach Dich gesund – und fange gleich damit an! Das Buch Japanisches Heilströmen PRAXISBUCH ist eine Anleitung zum Gesundsein und Gesundwerden und soll dabei helfen, kraftvolle Energie und Selbstsicherheit und Heilgewissheit zu erobern!

Die Autorin will den Beweis dafür antreten, dass es recht einfach es sein kann, sich viel besser zu fühlen, Und das zum Nulltarif. Dafür können die Energieleitbahnen des Körpers als Nachrichtensystem an den „Inneren Heiler“ (Paracelsus) genutzt werden. Das eigene Heilsystem, das Reparatur- und Regenerationssystem lässt sich (gerne) gezielt dafür einzuspannen, „seinen Menschen“ gesund, stark und vital zu machen. Das gilt für Körper, Geist und Seele gleichermaßen.

Wir selbst können sehr gut dafür sorgen, dass wir in großartiger Verfassung sind! Dieses Buch-Projekt will ein geniales Gesundheitskonzept verfügbar machen, dass so anwenderfreundlich gestaltet ist, dass es tatsächlich ohne Vorkenntnisse auf der Stelle praktiziert werden kann.

Alle Nutzer sollen gleich auf Fotos, ohne langes Herumblättern, s e h e n können, was zu tun ist, wenn sie Schmerzen haben, oder an Allergien leiden, oder Kniebeschwerden haben, oder Kopfschmerzen, oder Nasenbluten, oder Husten, oder eine beginnende Grippe oder wenn sie sich depressiv fühlen oder ihnen schwindlig ist, sie an Rheuma, Arthritis, Arthrose leiden, immer müde oder abgeschlagen sind, oder sich einfach unwohl fühlen. Für die Anwendungen werden mit den Fingerspitzen Energiepunkte (bestimmte Akupunkturpunkte), die sich auf den Meridianverläufen befinden, nur für wenige Minuten gehalten. Dabei wird Heilenergie gestärkt und ihr Fluss stimuliert, werden Blockaden aufgelöst.


Japanisches Heilströmen: Altes Volkswissen zur Selbsthilfe und
Japanisches Heilströmen: Praxisbuch: Selbsthilfebuch bei Amazon
Zurück zur Startseite

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.