Die Sklavin des Drachenreiters von Lisa Skydla

Die Sklavin des Drachenreiters von Lisa Skydla: Sinja lebt glücklich als Nomadin in den Steppen von Tenebraes, als ihr gesamter Stamm von einer Horde bösartiger Zjertas ausgelöscht wird. Sie selbst kommt in die Hände von Sklavenhändlern und wird an den kalten, distanzierten Drachenreiter Artjom verkauft.

Doch meistens ist es anders, als die Fassade erkennen lässt. Artjom behandelt sie mit Respekt und voller Wärme. Dabei zieht er sie immer mehr in seinen Bann. Er verführt die junge Frau nach allen Regeln der Kunst und auch seiner dominant-sadistischen Art ist sie nicht abgeneigt.

Angst und Unsicherheit halten Sinja zurück, sodass sie sich ihm nicht unterwirft. Außerdem ist da die unklare Vergangenheit Artjoms, die Gesetze des Herrschers und die Gefahr, die allgegenwärtig ist.


Die Sklavin des Drachenreiters
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
Die Sklavin des Drachenreiters
Ein unerwartetes Ereignis erschüttert beide und Artjom beschließt, Sinja fortzuschicken. Wird Sinja ihren geliebten Herrn je wiedersehen und seine dominant-sadistischen Spiele noch einmal genießen dürfen?

Zum Autoren-Portrait von Lisa Skydla.

Autorin: Lisa Skydla
Titel: Die Sklavin des Drachenreiters
Genre: Fantasy
Herausgeber: Merlin´s Bookshop; 1. Edition (1. September 2015)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 356 Seiten
ISBN-10: 3945076382
ISBN-13: 978-3945076385
Lesealter: 16 – 17 Jahre
Maße: 12.9 x 3 x 19.8 cm

Eine Leseprobe finden Sie auf der Website der Autorin Lisa Skydla


Die Sklavin des Drachenreiters von Lisa Skydla bei Amazon
Zurück zur Startseite

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.